Wir suchen für den Bereich Produktmanagement und -marketing ab sofort einen

Produktmanager (m/w)

Hier verantworten Sie ein komplettes Produkt- o. Servicespektrum.

 

Aufgabengebiet:

  • Verantwortung für das Produkt- u. Servicespektrum rund um das Brillenglas mit Steuerung des Produktmarketing-Mix
  • Erarbeitung der Marketing-Kommunikation mit Schwerpunkt auf Digital Services für den Verkaufsprozess
  • Erstellung und Durchführung von Fachvorträgen, Präsentationen und Schulungen in deutscher und englischer Sprache
  • Abstimmungen mit allen relevanten Schnittstellen zur Umsetzung aller notwendigen Maßnahmen zur Anpassung der Produkte und Dienstleistungen
  • Marktbeobachtung, -recherchen und –analysen
  • Einsatz bei Messen
  • Steuerung des festgelegten Portfolios (bspw. Launch, Lebenszyklus, Monitoring und Reporting)

 

Anforderungen:

  • abgeschlossenes augenoptisches Studium bzw. vergleichbare Aus- o. Weiterbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Produktmanagement und Projektmanagement in der optischen Industrie
  • Sie sind eine Persönlichkeit mit Marketing- und Vertriebsaffinität mit augenoptischem Background sowie hoher Affinität zu digitalen Service-Tools
  • Sie verfügen ebenso über einen guten betriebswirtschaftlichen Background
  • sichere Englischkenntnisse und Reisebereitschaft
  • sicheres, überzeugendes und ausdrucksstarkes Auftreten
  • flexibel, neugierig, kreativ und innovativ
  • Teamfähigkeit, Freude im Umgang mit Menschen mit Lust am direkten Kundenkontakt

 

Wenn Sie große Herausforderungen suchen und sich dafür mit außergewöhnlichem Engagement einsetzen möchten, sollten wir uns kennen lernen. Senden Sie uns bitte Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail an:

 

Rupp + Hubrach Optik GmbH
Personal Service, Frau Laura Hirt
Postfach 2360
96014 Bamberg
personal@brillenglas.de

Über Essilor

Essilor ist der weltweit führender Brillenglashersteller  mit einer Präsenz in 100 Ländern.  Die Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt ein komplettes  Spektrum an Sehlösungen, die dazu beitragen, den Anforderungen an Sehkorrektion, -schutz und -prävention von weltweit einer Milliarde Menschen gerecht zu werden.

 

Das menschliche und gesellschaftliche Engagement des Unternehmens dafür, gutes Sehen für jeden zugänglich zu machen, ist das, was die weltweit 65.000 Essilor-Mitarbeiter jeden Tag aufs   Neue antreibt. Der Konzern zeichnet sich aufgrund seiner über 165jährigen Geschichte durch eine starke Unternehmenskultur aus. Diese beruht auf Werten wie Unternehmergeist, Respekt vor anderen und gegenseitiges Vertrauen, Kooperationsgeist, kulturelle Vielfalt und Innovation. Diese Werte sicherten der Gruppe ein langfristig hohes Wachstum, sowohl organisch als auch infolge zahlreicher weltweiter Partnerschaften.

 

Gemäß seinem Auftrag, Leben durch besseres Sehen zu verbessern, stellt Essilor jedes Jahr über    180 Millionen Euro für Forschung und Innovation bereit, um einen breiteren Zugang zu Sehhilfen zu ermöglichen, die auf die individuellen Sehanforderungen und Lebensstile jedes Menschen abgestimmt sind. Dabei stützt sich die Gruppe auf ein erstklassiges Supply Chain-System mit 33 Produktionszentren, 490 Rezeptglasfertigungs- Labs und Einschleifwerkstätten. Darüber hinaus entwickelt und vertreibt Essilor Branchen-Equipment, Instrumente und Serviceleistungen für Augenoptiker.

 

2015 erzielte Essilor einen Konzernumsatz von fast 6,7 Milliarden Euro. Zu seinen Leitmarken zählen Varilux®, Crizal®, Transitions®, Definity®, Xperio®, OptifogTM, Foster Grant®, Bolon® sowie Costa®.

 

Essilor stellt  Nachhaltigkeit in den  Mittelpunkt  seines Unternehmensleitbilds – mit gesundem Sehen für alle und trägt damit zur Realisierung mehrere UN-Ziele in puncto nachhaltige Entwicklung bei. Vor kurzem wurde Essilor in der Change the World-Liste von Fortune für seine Fortschritte bei der Auseinandersetzung mit dem Thema Sehgesundheit im Rahmen seiner Kerngeschäftsstrategie gewürdigt. Alle Essilor-Mitarbeiter tragen dazu bei, unserem Nachhaltigkeitsanspruch gerecht zu werden und unseren Auftrag zu erfüllen.

 

Weitere Informationen zu Essilor finden Sie auf  www.essilor.com und www.essilorseechange.com